Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Anworten auf immer wieder gestellte Fragen zu wichtigen Themen rund um meine Dienstleistungen.

Fragen zur Kontaktaufnahme und Kundenbetreuung

Was ist die beste Art mit mir Kontakt aufzunehmen?
Grundsätzlich ist immer der Weg der Beste, der für Sie als Kunde am einfachsten, schnellsten und effektivsten ist. Auf meiner Website habe ich entsprechende Kontaktdaten wie eMail und Telefon veröffentlicht. Sie können mich aber auch gern über meine Sozialen Medien kontaktieren. Auch diese Links finden sie an mehreren Stellen meiner Website.
Habe ich ein Kontaktformular?
Ich verzichte bewusst auf ein Kontaktformular, da dies immer etwas problematisch in Sachen Datenschutz ist. Ich bin auch der Meinung, dass nichts ein persönliches Erstgespräch, egal ob am Telefon oder wo auch immer durch ein „Formular“ ersetzt werden kann. Ich bevorzuge deshalb die altmodische Form der persönlichen Kommunikation.
Gibt es einen Newsletter?
Nein, den gibt es nicht. Auch auf dieses, für viele wichtige Werbemittel, verzichte ich zum einen aus datenschutzrechtlichen Erwägungen, zum anderen bin ich der Meinung, dass ich Sie als Kunde viel einfacher über meine Sozialen Medien über Trends, Projekte und wichtige Informationen auf dem Laufenden halten kann. Folgen Sie mir deshalb dort und sind damit nur einen Klick von mir entfernt.
Wie schnell gibt es Feedback auf Anfragen?
Ich antworte grundsätzlich schnellst möglich. Abhängig vom Inhalt der Anfrage in der Regel innerhalb von 24 Stunden, wenn die Anfrage während der üblichen Arbeitszeiten bei mir eingeht. Bei Anfragen an Wochenenden und Feiertagen, sowie während großen Projekten, kann es durchaus mal etwas länger dauern. Dafür darf ich mich schon jetzt entschuldigen.
Gibt es auf meiner Website einen separaten Kundenzugang?

Nein, den gibt es nicht mehr. Die bisherigen Erfahrungen mit einem derartigen „Kunden-Center“ waren ernüchternd. Die Kunden haben dieses Tool so gut wie nicht genutzt, weshalb ich entschieden habe den Service einzustellen. Ich habe festgestellt, dass eine individuelle und kundenspezifische Lösung effektiver ist.

Fragen zu meinen Dienstleistungen

Biete ich wirklich alle Leistungen selbst an?

Nein, selbstverständlich nicht. Als Full-Service Dienstleister biete ich meinen Kunden alle Dienstleistungen rund um das jeweilige Projekt, Person, Dienstleistung, etc. Das heißt aber nicht, dass ich alles selbst mache. Es wäre auch vermessen zu behaupten ich kann alles. Ich verfüge über ein seit 30 Jahren sturmerprobtes Netzwerk von Partnern, Freelancern, Dienstleistern und Produzenten, so dass ich in jedem Bereich immer auch das neuste, trendigste und technisch optimalste anbieten kann.

Wie werden Fremdleistungen verrechnet?
In der Regel stelle ich Dienstleistungen von Dritten und Lieferanten 1 zu 1 in Rechnung. Das bedeutet, dass ich keine Aufschläge oder Provisionen verlange. Meine Vermittlungsleistung ist in diesem Fall bereits in meinem Honorar eingepreist. Meine Abrechnungen sind entsprechend transparent und für jeden nachvollziehbar. Ausnahmen können Dienstleister sein, die ich auf Grund von rechtlichen Bestimmungen anstellen und/oder engagieren muß, wie Künstler, Minijobber, Aushilfen, etc. Hier werden zusätzliche Kosten fällig, die aber ebenso transparent angeboten und abgerechnet werden.
Wie Budgetsicher sind meine Angebote?
Meine Angebote werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Maßgebend ist hierbei das Briefing des Kunden und die von ihm zur Verfügung gestellten Informationen, Grundlagen, ggf. vorhandene Ressourcen sowie die klar formulierten Ziele und Erfolgskomponenten des jeweiligen Projektes. In der Regel offeriere ich mehrere Varianten, passend für ein vom Kunden genanntes Budget. Abhängig von der Art des Projektes kalkuliere ich grundsätzlich einen Sicherheitsbetrag mit ein. Selbstverständlich ist es nicht möglich alle Unwägbarkeiten bei allen Arten von Projekten einzukalkulieren. Ich weise aber jeden Kunden explizit und in Schriftform auf ggf. bestehende Risiken hin. Somit kann ich eine größtmögliche Budgetsicherheit garantieren.
Wie gehe ich mit Nachbesserungen und Fehlern um?

Nobody is perfect! Auch ich nicht. Fehler passieren immer. Wenn ich einen verursache, stehe ich auch dazu. Vertuschen gibt es bei mir nicht. Abhängig was, wie und wann passiert ist, werde ich entsprechend reagieren. In jedem Fall werde ich in enger und direkter Absprache mit dem Kunden das Problem lösen. Wichtigstes Ziel ist immer die Vermeidung weiterer Folgeschäden. Die besten Fehler sind solche, die niemand außer den direkt involvierten bemerkt, deshalb werde ich immer in Ruhe und ohne Panik reagieren. Ich bin darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben Haftpflichtversichert. Sofern möglich und geboten, werde ich je nach Projekt zusätzliche Versicherungen abschließen.

Wie sieht es mit Urheber- und Nutzungsrechten aus?
Abhängig von der Art und Natur des Projektes entstehen Urheber- und Nutzungsrechte. Erstelle ich beispielsweise Filme und Fotos, oder kreiere neue Logos und Designs, dann entstehen hier Urheberrechte, die entweder bei mir selbst oder den jeweilig ausführenden Personen liegen. Urheberrechte sind grundsätzlich unveräußerlich und verbleiben ein Leben lang beim jeweiligen Urheber. Anders sieht es mit Nutzungsrechten aus. Diese werden in der Regel zeitlich und räumlich begrenzt zur Verfügung gestellt. Abhängig von der geschlossenen Vereinbarung können diese auch gänzlich ohne Einschränkungen und auch exklusiv zur Verfügung gestellt werden. Es können auch weitere Verwertungsoptionen eingeräumt werden. In der Regel sind alle Rechte in einer entsprechenden Vereinbarung geregelt. Sofern dies nicht der Fall ist gelten die jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen zum Urheberrecht.

Kontaktieren und folgen Sie mir

  • Email

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Adresse

    Hindenburgstr. 4a
    D-83646 Bad Tölz

Achtung: Auch meine Website verwendet Cookies!

Einige davon sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere mir helfen, die Website und die Nutzererfahrung ständig zu verbessern (Tracking Cookies).

Darüberhinaus habe ich YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus in die Seite eingebunden. Was das bedeutet erfahren Sie hier.

Sie als Nutzer können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies und Videos zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr die volle Funktionalitä der Seite zur Verfügung steht. Videos sind nicht sichtbar.